Kategorien
Terranger

Terranger: Lassen Sie Ihren Bulli für die abenteuerliche Offroad umbauen!

Reisen in Ihrem Wagen auch abseits der Straße sind Ihr großer Traum? Dann lernen Sie Terranger kennen! Diese Firma bietet eine Umrüstung für Ihren Volkswagen Transporter T5 / T6 oder Ihrem Mercedes-Benz Vito / V-Klasse. Besonders spezialisiert ist das Unternehmen auf Ihre Offroad Reisen und Abenteuer. So können Sie Ihren Wagen auf asphaltierten oder Schotter- und Schotterflächen benutzen.

Was kann Ihnen Terranger bieten?

Als professionelle Firma für Umrüstung Ihres Wagens, bietet Terranger viele verschiedene Modifikationen an. Abhängig davon, welche Pläne Sie haben, können sich manche Änderungen eher eignen als andere. Werden Sie sich daher Ihren Wünschen und Zielen bewusst und informieren Sie sich ausführlich.

Terranger bietet unter anderem Offroad-Bereifung an! Die Kompletträder sind entweder mit All-Terrain (AT) oder Mud-Terrain (MT) Bereifung vorhanden. Diese macht es möglich auch durch schlammige und steinige Straßen zu fahren, die nicht für das übliche Auto bearbeitet sind.

Genauso ist der Einbau einer Fahrzeug-Höherlegung oder eines Luftfahrwerks möglich. Durch Stahlfedern, Stahlfeder- oder ein Luftfederfahrwerk entsteht auf diese Weise mehr Bodenfreiheit. Zusätzlich kann auch die Wattiefe erhöht werden. Die Zuluft für Motor, Getriebe und Standheitung wird damit erhöht.

Sie wissen noch nicht, wie Sie in Ihrem Terranger umgebauten Wagen schlafen sollen? Dafür kann die Firma ein Schlafdach einbauen, das sogar mit Solaranlage ausgestattet ist! Weitere sinnvolle Anbauteile sind Ersatzradhalter auf der Heckklappe, verstärkte Abschleppösen und Unterfahrschutze.

Einsatzbereiche der Terranger Wagen

Die Zielgruppe von Terranger ist tatsächlich größer als gedacht. Angefangen im täglichen Einsatz im Handwerk, in der Industrie und auf Baustellen finden die Modifikationen einen hohen Nutzen. Allerdings ist Terranger auch bei der Feuerwehr, THW, Bergwacht und im Militär von Bedeutung. Schließlich werden Sie insbesondere in diesen Bereichen mit Offroad Umständen konfrontiert.

Auch eingesetzt werden die Terranger in Rettungsdiensten, beim Grenzschutz und in der Entwicklungshilfe. Betriebe im forst- und landwirtschaftlichen Bereich profitieren ebenfalls von der Umrüstung. Den Tage- und Straßenbau dürfen Sie nicht vergessen!

Zu allerletzt sind es Camper und Abenteurer, die von der Technik begeistert sind. Dadurch erleichtern sich nämlich einige ihrer Reisen in vielen Aspekten. Sie sind noch nicht begeistert? Lernen Sie Marc und Torgit kennen, die diesen Traum leben!

Wie sich Marc und Torgit die Technik zu Nutzen machten

Der Bulli als Zuhause. Klingt verrückt? Marc und Torgit haben den Entschluss gefasst, dass dies genau das ist, was sie wollen! BUTCH – so heißt ihr VW T6.1 – ist ihr Zuhause auf vier Rädern geworden. Tatsächlich einziges Zuhause. Natürlich musste man dafür einige Modifikationen vornehmen und das hat das Paar auch auf die Beine gestellt.

Durch Hilfe von Terranger, Space Camper, Delta 4×4, aber auch ihre eigenen Ideen, haben sie ihren Traum – Bulli erschaffen. Dieser hat sie auch schon auf viele Reisen begleitet, von denen Marc und Torgit gerne in ihrem Blog berichten. Unter anderem hat sie ihr Weg nach Frankreich, Kroatien und Portugal geführt.

Das Paar berichtet allerdings nicht nur von Reisen, sondern gibt auch nützliche Tipps und Tricks. Insbesondere wird auch erklärt, wie Terranger ihren BUTCH modifiziert haben. In liebevollen Details lernen Sie alle Änderungen im Blog kennen und finden ganz bestimmt auch Ratschläge für Ihre eigenen Pläne.

Weitere Fragen, die Ihnen beantwortet werden: „Van, Camper oder Bulli? – Welcher ist der Richtige?“, „Was stört mich eigentlich am Vanlife?“ oder „Was hat Weiße Ware mit Campen zu tun?“. Der Blog ist deswegen interessant und hilfreich, weil er verschiedene Themen behandelt und ausführt. Zudem können Sie das Paar auf eine großartige Weise auf dessen Reisen begleiten!

Fazit: Umrüstung für eigene Reise vornehmen?

Nun kennen Sie die Möglichkeiten, die Terranger bietet und können für sich selber entscheiden, ob Ihnen diese weiterhelfen. Vielleicht möchten Sie Ihren Bulli auch zu einem zweiten Zuhause gestalten? Oder einfach nur regelmäßig in den Urlaub fahren. Um so abenteuerlicher Ihre Reisen sind, um so vorteilhafter ist es für Sie, verschiedene Modifikationen vorzunehmen.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Wie Sie sehen, wer Ihr Netflix Konto beobachtet

Airpods-Einstellungen: so passen Sie sie an!

Der beste Laptop: wie Sie ihn finden